Die Anzahl an verschiedenen Jobbezeichnungen nimmt rasant zu. Dabei reicht die Stellenanzeige als Informationsquelle für einen Job oftmals nicht aus. Besonders der Beruf als Produktmanager m/w/d wird je nach Unternehmen und Branche unterschiedlich interpretiert. Marcel Franzke berichtet im Beitrag, was er als Produktmanager bei Phoenix Contact macht.

Mehr lesen

Zwar nicht vom Tellerwäscher zum Millionär, aber von einer Burgerbraterin im Freizeitpark zur Ingenieurin – Stefanie Vorkampf arbeitet bei Phoenix Contact Smart Business als Teil des Co-Creation Space „Maschinenraum“ in Berlin. Im Blogbeitrag erfahrt ihr mehr über sie und ihren Job.

Mehr lesen

Im Sommer ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Um das zu ermöglichen, müssen Anlagen zur Trinkwasserversorgung zuverlässig arbeiten. Die Stadtwerke Barsinghausen setzen daher bei ihren Brunnen eine moderne Automatisierungs- und Fernwirktechnik von Phoenix Contact ein. Lest mehr im heutigen Beitrag.

Mehr lesen

Bei der Schweizerische Bundesbahnen AG unterstützt die PLCnext Technology dabei, das im Gleisbett wachsende Unkraut umweltschonend zu vernichten und gleichzeitig Kosten und Zeit zu sparen.

Mehr lesen

Nachdem sie als Kind immer Clown werden wollte, wusste Katrin Petters doch recht früh, dass sie etwas mit Technik machen wollte. Somit war der nächste Traumberuf klar: Ingenieurin (zumindest als sie dann wusste, wie man es schreibt). Im Blogbeitrag erfahrt ihr mehr über ihren Beruf.

Mehr lesen

Curry-Quinoasalat, getrocknete Tomaten oder soll es doch lieber der klassische Kartoffelsalat sein? Für ihre Feinkostsalate und Antipasti ist die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG bekannt. Damit alle Liegenschaften nachhaltig und wirtschaftlich betrieben werden, setzt das Unternehmen das Gebäudemanagementsystem Emalytics ein. Die IoT-Lösung sorgt für einen transparenten und effizienten Betrieb. Mehr dazu im heutigen Blogbeitrag.

Mehr lesen

Was haben Gebäude mit dem Megatrend „Klimawandel“ zu tun? Frank Schröder berichtet in seinem neusten Blogbeitrag, welche Vision unser Unternehmen verfolgt und welchen Beitrag das Facility Management dabei leisten kann.

Mehr lesen

Am Rand des Harzes gelegen und mit einem fast 1.000 Jahre alten Schloss im Fachwerkstil geschmückt, beherbergt die Stadt Herzberg im Landkreis Göttingen nicht nur 15.000 Einwohnerinnen und Einwohner, sondern auch regelmäßig Touristinnen und Touristen. All diese Personen müssen stets zuverlässig mit Trinkwasser versorgt werden. Bei der Automatisierung der Wasserversorgung hatte Phoenix Contact die Finger mit im Spiel.

Mehr lesen