Sport macht fit und glücklich, fördert Kreativität und bietet Möglichkeiten zum Netzwerken. „Team ist Trumpf“, heißt es auch bei Phoenix Contact. Organisierter Betriebssport in unterschiedlichsten Disziplinen gehört schon immer dazu. Wie im Job zählen Teamgeist, Fairness, Toleranz und Leidenschaft für das gemeinsame Ergebnis.

Mehr lesen

2022 geht langsam zu Ende. Und damit auch ein bewegtes Messejahr für Phoenix Contact. Zeit für einen Rückblick. Auf Veranstaltungen, die für Phoenix Contact strategisch immer noch wichtig sind: Berufs- und Bildungsmessen. Hier kann das Unternehmen heute die jungen Menschen für sich begeistern, die die Erfinder und Macher von morgen sind.

Mehr lesen

Es ist ein Dienstagmorgen im späten November. In der Werkstatt der Lebenshilfe Detmold herrscht konzentriertes Arbeiten und lebhafte Stimmung. Für die Mitarbeitenden stehen in der heutigen Schicht Nistkästen für heimische Waldvögel auf dem Produktionsplan. Aber etwas ist anders an diesem Morgen. Denn an einigen der Arbeitsplätze sieht man junge Menschen in auffälligen maigrün- und türkisfarbenen T-Shirts mit dem Schriftzug „Phoenix Contact“. Was machen Mitarbeitende aus der Elektroindustrie in einer Holzwerkstatt?

Mehr lesen

Raus aus der Uni oder Fachhochschule und sofort einsteigen in ein internationales Technologieunternehmen – mit wechselnden Aufgaben in unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Das neue Traineeprogramm „Connections“ von Phoenix Contact ist ein Einstieg mit Förderungscharakter. Individuell zugeschnitten werden Blickwinkel aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen im In- und Ausland geboten, um das Verständnis für prozessuale und fachliche Zusammenhänge voranzutreiben.

Mehr lesen

Was haben Nelken mit Birnenkuchen oder gar mit Fertigungsprozessen zu tun? In beiden Fällen geht es um die Gesamtkomposition aus verschiedenen Zutaten oder Fertigungsschritten. Für Lutz Steinleger sind es diese kleinen Details, wie eben Nelken zu Birnen, die den Unterschied machen. Der Informatiker sieht sich privat wie beruflich als Genussmensch. Fahrräder aus italienischer Manufaktur, Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, Fertigungsprozesse, die die Betrachtenden mit der Zunge schnalzen lassen. Sie alle eint eines: die Nachhaltigkeit.

Mehr lesen

Dorothea Mertens arbeitet als Projektleiterin in der Unit „Digital Processes and Solution“ im Segment ERP-Plattform. ERP ist das IT-System, in dem alle kaufmännischen Prozesse ablaufen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen stellt sie den laufenden Betrieb sicher und unterstützt bei verschiedenen IT-Projekten. Im Blog erzählt sie von ihren Aufgaben.

Mehr lesen

Die Welt verändert sich rasant, auch im Bereich von Kommunikation und Marketing. Bei Phoenix Contact haben wir mit dem Newsroom-Konzept ein Setup gefunden, um unsere Kommunikation weltweit gut für die Zukunft aufzustellen.

Mehr lesen

Aus Schallplatten wurden Musikkassetten, dann CDs, MP3-Player, schließlich kommt der Sound per Stream aus dem Handy. Der Fernseher empfängt nicht mehr per Antenne oder Schüssel, sondern streamt aus der Steckdose, dem Kabel oder gleich per WLAN und heißt heute YouTube, Netflix oder Sky. Das ist Digitalisierung, die jeder täglich nutzt und niemand mehr missen möchte. Genauso verhält es sich mit der Digitalisierung in der Industrie: Sie bietet ganz neue Möglichkeiten und Chancen, ist technisch aber eine enorme Herausforderung. 

Mehr lesen

Fußballphilosophen wissen: Auf dem Platz ist es wie im Leben. Wenn man nicht weiß, wo das Tor steht, kommt man nicht weit. Was liegt näher, als Schule ins Stadion zu verlegen: Als „Schule fürs Leben“. Das Fanprojekt von Arminia Bielefeld tut mit der Stadionschule genau dies. Als „Lehrer“ mit dabei: junge Leute von Phoenix Contact.

Mehr lesen