In Teil 15 unserer Whatchado-Serie stellt sich Claudia Freund vor. Sie ist Produktionsplanerin im Industrial Engineering am Standort Blomberg. Von der Grundidee bis in die Serienfertigung verantwortet sie hier die Produktionsplanung der Steckverbinder. Häufig betreut sie 5-6 Projekte gleichzeitig. Claudia Freund rät, das zu tun, was einem wirklich Spaß macht und ein Ziel vor Augen zu haben.

Näheres zu ihrem Job und der täglichen Arbeit erzählt sie im Video-Interview:

Hier geht’s zum Video-Interview mit Claudia Freund
Hier geht’s zum Video-Interview mit Claudia Freund

Hier kommt Teil 13 unserer Whatchado-Serie, diese Woche mit Manuel Tünker. Er ist Gruppenleiter in der Produktentwicklung für schwere Steckverbindungen und Kabeleinführsysteme bei Phoenix Contact in Blomberg. Dort koordiniert und plant er die Entwicklungsaktivitäten mit seinem Team und anderen Kollegen und Kolleginnen und arbeitet an der Durchführung mit. Sein Rat ist, aus Fehlern zu lernen, immer weiterzumachen und sich stetig weiterzuentwickeln.

Mehr lesen

Das rät Benedict Stricker, der bei Phoenix Contact in der Informatik arbeitet. Er wird neben Frank Stührenberg beim Berufswahlforum am 1. Dezember referieren. Hier erfahrt Ihr schon mal etwas über ihn.

Benedict Stricker arbeitet in der Informatik bei Phoenix Contact
Benedict Stricker arbeitet in der Informatik bei Phoenix Contact
Mehr lesen

Wie schon angekündigt, findet am Freitag, den 1. Dezember das Berufswahlforum statt. Diese Veranstaltung liegt uns am Herzen. Deshalb wollen wir ab heute bis Ende dieser Woche jeweils einen der Vortragenden vorstellen, die von Phoenix Contact dabei sein werden.

Frank Stührenberg informiert beim Berufswahlforum
Frank Stührenberg informiert beim Berufswahlforum
Mehr lesen

Am Freitag, den 1. Dezember findet das Berufswahlforum in Detmold mit Unterstützung von Phoenix Contact statt. Hier erhaltet ihr aus erster Hand Informationen über Euren Traumberuf – Ihr habt die Wahl:

22 Berufsfelder mit 41 Berufen

Erfahrene Berufsvertretervertreter aus führenden Positionen erzählen Euch von den konkreten Aufgaben eines Berufs, den Anforderungen und wie man an die begehrte Wunschposition kommt.

Was will ich werden? Was will ich werden?

Mehr lesen

Seit der 7. Klasse war mein Ziel klar – ich möchte Ingenieur werden. Ganz klar, kein leichtes Ziel.

Beginn der Youth Science Creation Competition
Beginn der Youth Science Creation Competition

So entschied ich mich nach der Realschule, die Fachoberschule in Fachrichtung Elektrotechnik zu besuchen. Währenddessen bastelte ich zu Hause an diversen Projekten und nahm an Wettbewerben wie „Jugend forscht“ teil. Ein Jahr bevor ich die Fachhochschulreife erreichte, ging die Bewerbungsphase los. Auf Messen war mir Phoenix Contact als mein absoluter Traumarbeitgeber aufgefallen. Daher bewarb ich mich für ein duales Studium der Richtung Elektrotechnik.

Mehr lesen

Vor einiger Zeit haben wir hier im Blog einen Text unserer Praktikantin Julia Gäbelein veröffentlicht. Sie schrieb von ihren Erfahrungen in unserer Abteilung. Unter anderem begleitete sie ein Team der ARD bei Dreharbeiten für eine Dokumentation bei uns im Unternehmen.

Mehr lesen

Diese Woche stellt sich Joel Stratemann, Applikationsingenieur Wasser/Abwasser bei Phoenix Contact Electronics in Bad Pyrmont, vor. Gemeinsam mit seinen Kollegen erarbeitet er dort technische Lösungen für Kunden, von der Konzeptionierung bis hin zur Inbetriebnahme. In seiner Arbeit wird er immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt und hat stets mit der innovativsten und neuesten Technik zu tun. Auch anderen Menschen empfiehlt er, über den Tellerrand hinauszuschauen und immer mutig gegenüber neuen Herausforderungen zu sein.

Du möchtest das Video in voller Länge sehen? Hier geht’s zum Video-Interview:

Joel Stratemann bei der Arbeit
Joel Stratemann bei der Arbeit