4.3
(3)

Die vernetzte Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen ist einer der größten Erfolgsfaktoren für Industrieunternehmen. Gleichzeitig unterstützt die stark zunehmende Vernetzung von Automatisierungssystemen die Erreichung von wirtschaftlichen Zielen. Doch wie gewährleisten wir eigentlich dabei die Sicherheit von Mensch und Maschine? Und wie sichern wir damit die wirtschaftlichen Ziele der Unternehmen ab? 

Phoenix Contact-Produkte und -Lösungen sind zwar auf der ganzen Welt zuhause, aber oft nicht überall bekannt. Mit dieser Reihe geben wir Alltagsbeispiele und erklären, wo ihr unseren Produkten und Lösungen begegnet und was sie leisten.

Industrial Security vs. Safety 

Wenn wir von “Sicherheit” sprechen, müssen wir zwei verschiedene Arten von Sicherheit in der Industrie unterscheiden: Industrial Security und Safety. 

Die Industrial Security schützt Automatisierungslösungen vor Attacken auf die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit ihrer Daten. Eine umfassende Security vor Cyber-Agriffen von innen und außen muss auf allen Ebenen gleichzeitig ansetzen – von der Betriebs- bis zur Feldebene, von der Zutrittskontrolle bis zum Fernzugriff. Dies schafft sie durch vorbeugende oder reaktive technische, organisatorische und mitarbeiterbezogene Maßnahmen.

Safety (oder auch funktionale Sicherheit) dagegen schützt Mitarbeitende vor Gefährdungen im industriellen Kontext. Genauer genommen stehen die korrekte Funktion des sicherheitsbezogenen (Steuerungs-)Systems und andere risikomindernde Maßnahmen im Vordergrund. Wenn hier ein kritischer Fehler auftritt, leitet die Steuerung den sicheren Zustand ein. Je nach Risikohöhe stuft man die entsprechenden risikoreduzierenden Maßnahmen in unterschiedliche Sicherheitsniveaus ein: Performance Level (PL) oder Safety Integrity Level (SIL).

Sicherheit in der Industrie: Security vs. Safety

Aufgrund der hohen Relevanz für die Sicherung der wirtschaftlichen Ziele von Industrieunternehmen ist gegenwärtig eine engere Verzahnung von Security und Safety zu erkennen. Sowohl Kunden als auch die Safety-Normen fordern zunehmend eine Betrachtung beider Aspekte.  

Sie kennen sich aus: Competence Center Services

Um die Verfügbarkeit von Industrieanlagen und die Sicherheit der Menschen, die sie bedienen, zu gewährleisten, bietet unser Competence Center Services verschiedene Dienstleistungen und Seminare an.

„Wir glauben an eine sichere Industrie für Menschen und Maschinen“

Unsere Vision treibt uns an und verkörpert unser Handeln. Mit jedem abgeschlossenen Projekt, mit jeder abgeschlossenen Dienstleistung kommen wir dieser Idealvorstellung einen Schritt näher. Auch wenn wir nie eine hundertprozentig sichere Industrie herstellen werden, gibt unsere Vision unseren Kundinnen und Kunden sowie den Mitarbeitenden eine Richtung vor.

Diese Mission setzen wir in unseren vier Kompetenzfeldern um:

Neuer Blog: Industrial Security & Safety Services

Seit heute erstrahlt der Blog unseres Competence Center Services in einem neuen Design. Ihr findet dort alle Informationen zu den angebotenen Dienstleistungen und News. Schaut doch mal vorbei und informiert euch über Neuigkeiten zur Sicherheit in der Industrie.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen 3

Bisher gibt es keine Bewertungen. Bewerte als Erstes diesen Artikel.

0 Kommentare