Schon gewusst? Facts über Mexiko – Partnerland der Hannover Messe 2018

From |

Mexiko ist das diesjährige Partnerland der Hannover Messe. Wer dabei aber sofort an Kaktus, Tequila und Folklore oder an den nächsten Strandurlaub denkt, sollte jetzt genauer hinsehen: Als Handelspartner der Zukunft stellt Mexiko in Hannover neue Technologien, Wachstumsstrategien und Forschungsthemen vor. Das Land atmet innovativen Unternehmergeist und treibt die Digitalisierung voran. Dazu setzt es besonders auf Bildung und Ausbildung. Phoenix Contact ist seit 1994 mit einer Niederlassung in Mexiko-Stadt vertreten und kennt Land und Leute – hier ein paar bekannte und weniger bekannte Facts!

Landesflagge von Mexiko

Landesflagge von Mexiko

Mexiko gehört wie die USA zu Nordamerika – es liegt auf dem nördlichen Teil des Doppelkontinents. Wegen der spanischen Sprache wird es aber häufig zu Lateinamerika gezählt. Das Land erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 1.970.000 Quadratkilometern und ist damit fast sechsmal so groß wie Deutschland. Mit über 20 Millionen Einwohnern steht die Hauptstadt Mexiko City derzeit auf Platz 12 der bevölkerungsreichsten Großstädte der Erde. Viva México! Die Unabhängigkeit von Spanien wurde im Jahr 1821 erklärt. Das Land hatte seit über 300 Jahre unter spanischer Herrschaft gestanden.

Die Luft- und Raumfahrt stellt eine der stärksten Wirtschaftszweige Mexikos dar.

Vorurteile einpacken – das moderne Mexiko ist die elftstärkste Wirtschaftsnation der Welt (nach Bruttoinlandsprodukt) und liegt damit vor Staaten wie Italien, Australien und Kanada. Einer der stärksten mexikanischen Wirtschaftszweige ist die Luft- und Raumfahrt. Weitere große Sektoren sind die Automobil- und Elektroindustrie. In den letzten Jahren hat die Zahl mexikanischer Start-ups stark zugenommen – Tendenz weiter steigend. Auch Deutsche scheinen sich dort wohlzufühlen und investieren immer häufiger in innovative Unternehmensgründungen in Mexiko. Attraktive Bereiche sind IT, Finanzwirtschaft und Elektrizität.

Paradiesischer Strand – Urlaubsbilder aus dem schönen Mexiko von einer Kollegin, die das Land für mehrere Woche bereist hat

10.000 Kilometer Küstenlinie und etliche paradiesische Strände: Mexiko ist nicht nur der neue Wirtschafts-Star, sondern eben doch auch Urlaubsland. Der Tourist hat die Wahl zwischen karibischen Gewässern im Osten und der Pazifikküste im Westen. Wer durch Mexiko reist, muss viermal die Uhr nachdrehen, denn Mexiko erstreckt sich über vier Zeitzonen.

Nicht nur technische Innovationen, sondern auch die mexikanische Küche ist aktuell ein Exportschlager: Tacos und Enchilladas erobern derzeit als Street-Food die Welt. Und trendige Bars bieten nicht mehr nur den obligatorischen Tequila an, sondern einen Mezcal – das ist der mit dem Wurm drin.

Alke Spöring arbeitet seit 2018 im Bereich Comunication Services als Werbetexterin. Sie konzeptioniert und textet unternehmensweite Werbekampagnen und pflegt die Corporate Language von Phoenix Contact.

Share

Weitersagen

Erzähl Deinen Freunden von uns!

Kontakt

Leave a Reply

Your email address will not be published.