Ohne Computer und Daten läuft heutzutage kaum noch etwas. Da braucht es natürlich Fachkräfte, die sich speziell damit auskennen: Die Fachinformatiker/-innen. Sie sorgen dafür, dass uns durch Computer die tägliche Arbeit erleichtert wird.

Aufgabenbereiche

Auszubildende Fachinformatikerin bei Phoenix ContactAls Fachinformatiker/-in plant und realisiert ihr IT-Systemlösungen. Ihr erstellt Programme und Anwendungen für kaufmännische, technische und multimediale Systeme. Das geht von der Planung über die Konzipierung bis zur Programmierung. Dabei müssen Hardware und Software immer genau auf die Anforderungen abgestimmt sein. Das ist keine einfache Aufgabe, aber darauf werdet ihr in der Ausbildung bestens vorbereitet. Wenn es ein Problem gibt, sucht ihr im Quellcode nach dem Fehler und korrigiert diesen, damit die Software weiterlaufen kann. Viele der Produkte von Phoenix Contact wären nicht so erfolgreich, wie sie es jetzt sind, ohne eine passende Software, die dahinter steckt. Als Fachinformatiker/-in seid ihr außerdem die ersten Ansprechpartner für alle technischen Angelegenheiten im Unternehmen. Bereits während der Ausbildung könnt ihr eigenständig Projekte durchführen und eure eigenen Ideen einbringen.

Wäre das was für euch?

Auszubildende Fachinformatiker bei Phoenix ContactEine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in dauert drei Jahre. Ihr könnt die Ausbildung bei Phoenix Contact starten, wenn ihr ein Abitur oder Fachabitur in der Tasche habt. Außerdem solltet ihr gute Noten in Mathe, Informatik und Englisch aufweisen. Natürlich ist es auch wichtig, dass ihr gerne mit dem Computer arbeitet. Passt alles? Na dann, nichts wie los, bewerbt euch doch direkt online über diesen Link.

Auf der Seite von Phoenix Contact erfahrt ihr aus erster Hand von einem Auszubildenden zum Fachinformatiker, was er während seiner Ausbildung alles gelernt hat. Klickt dafür hier. Ein paar Informationen zur Ausbildung gibt es noch unter diesem Link.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung