Was bedeutet es, nicht mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, und warum verzichtet man auf diesen Komfort? Zukunftsgestalter Jens Seiler berichtet im Beitrag über seine Beweggründe, morgens den Arbeitsweg mit dem E-Bike und der S-Bahn zurückzulegen. Vielleicht motiviert seine Haltung auch euch – viel Spaß beim Lesen.

Irgendwann hat sich der Gedanke entwickelt, nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Dabei hat sicher das Argument eine Rolle gespielt, Ressourcen zu schonen. Andererseits aber auch der Wunsch, den Tag mit Bewegung und nicht schon gestresst zu beginnen.

Die organisatorische Herausforderung

Wie kommt man im ländlichen Raum mit hügeliger Landschaft zur Arbeit, ohne im Anschluss duschen zu müssen? Natürlich sollte die Fahrt auch keine Stunden dauern. Die Lösung für mich ist das E-Bike in Kombination mit der S-Bahn. Die Strecke kann ich persönlich aus Bad Pyrmont in 35 Minuten von der Haustür bis zum Arbeitsplatz absolvieren. Die E-Bike-Strecke hat eine Länge von 7,5 km in eine Richtung. Frühsport vorprogrammiert.

E-Bike auf dem Weg zur Arbeit
Das E-Bike von Jens Seiler auf dem Weg zur Arbeit in der S-Bahn

Die täglichen Herausforderungen

Zugegebenermaßen ist man vom Fahrplan der S-Bahn abhängig. Rechtzeitiges Abfahren hilft dabei, nicht schon zu Tagesbeginn in Stress zu verfallen. Der Spaßfaktor, bei Regen oder Schnee zu starten, ist ziemlich gering, aber hier hilft passende Kleidung. Im Sommer liegt der Fokus eher auf „Ich möchte frisch zur Arbeit kommen, aber nicht aussehen wie auf einer Sportveranstaltung.“

Die Benefits

  • Das Ankommen am Arbeitsplatz, nachdem man sich schon etwas bewegt hat, möchte ich nicht mehr missen.
  • Im Sommer genieße ich auch häufiger die komplette, knapp einstündige Rückfahrt per E-Bike. Auf der Fahrt kann man vom Job abschalten und kommt entspannt zuhause an.
  • Belohnt wird man sicherlich auch mit Ausblicken, die man aus dem Auto heraus nicht erleben kann oder sollte (siehe Bild oben).
  • Der Aspekt Ressourcenschonung spielt auch eine Rolle: Das E-Bike liegt weit vor dem Auto, wenn man einen CO2-Fußabdruck oder auch nur die Lautstärke betrachtet.
  • Die Ressource Geldbeutel wird zusätzlich geschont, da das E-Bike über JobRad bei Phoenix Contact geleast ist. Abgesehen von einem unkomplizierten Bestellprozess spare ich ca. 25 % gegenüber einem Kauf. Versicherung und Inspektionen sind auch mit dabei.

Über den Autor

Nach dem Umzug von der Großstadt aufs Land musste ich mich erstmal umorientieren. Das trifft nicht nur auf Mobilitätsaspekte, sondern auch alle anderen Aspekte des Lebens zu. Als Belohnung für diesen Schritt habe ich hier eine gewisse Entschleunigung und eine Naturnähe erhalten. Das möchte ich vorerst auch nicht missen.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung