Ihr interessiert euch für Automatisierungstechnik? Dann seid ihr Ende November in Nürnberg richtig. Vom 28. bis zum 30. November könnt ihr euch auf der SPS IPC Drives über neue Produkte, Innovationen und Trends rund um die Automatisierung informieren. Lest mehr.

Internet of Things, Industrie 4.0, Digitalisierung… Themen, die in unserer Branche in den letzten fünf Jahren rasant an Bedeutung gewonnen haben. Und sie zeigen, dass im Zeitalter der digitalen Transformation die IT und die Automation immer näher zusammenwachsen. Das wird sich auch auf der diesjährigen SPS IPC Drives widerspiegeln.

Neben der Hannover Messe ist die in Europa führende Fachmesse für Automatisierungstechnik in Nürnberg das wichtigste Event für Phoenix Contact. Wir stellen seit 24 Jahren unsere Innovationen auf dieser Veranstaltung vor, die seit 1993 einen Ortswechsel hinter sich hat und enorm gewachsen ist. Dazu berichten wir euch am Mittwoch mehr.

Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives
Geschäftsführer Roland Bent bei der alljährlichen Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives

Um euch in diesem Beitrag zu verdeutlichen, wie wichtig diese Messe für uns ist, habe ich ein bisschen in der Historie gegraben und bin fündig geworden. Die SPS IPC Drives ist für uns jedes Jahr wieder ein Anlass für eine Pressekonferenz, auf der Roland Bent, in der Geschäftsführung zuständig für Marketing und Technologie, etwas zu aktuellen Unternehmensentwicklungen berichtet und neue Technologien und Produkte vorstellt. So wurde im Jahr 2007 die erste Umsatzmilliarde verkündet, was für uns vor jetzt genau zehn Jahren ein großer Erfolg war, der Ende des Jahres mit einer großen Party für die Mirarbeiterinnen und Mitarbeiter gefeiert wurde.

Außerdem konnten wir auf der Messe schon so manchen Preis entgegennehmen, zum Beispiel im Jahr 2012 den Ecartecd Award. Das fand ich beim Stöbern persönlich ganz interessant. Das ist nämlich ein Preis der bayerischen Staatsregierung, den diese seit 2009 für Neuentwicklungen in der Elektromobilität verleiht. Phoenix Contact hatte in Kooperation mit Unternehmen der Automobilbranche ein innovatives Ladesystem mit unsiversellem Ladegesicht entwickelt. Zum

Messestand von Phoenix Contact auf der SPS IPC Drives 2016
Unser Messestand auf der SPS IPC Drives 2016

Jahreswechsel 2012/2013 haben wir dann die Phoenix Contact E-Mobility GmbH gegründet. Alles sehr zukunftsweisend für uns. Im gleichen Jahr bekamen wir den GIT Sicherheitsaward für das Lightning Monitoring System. Das ist ein Überwachungsmodul für Überspannungen, was im selben Jahr auf der Hannover Messe Sieger des Hermes Award wurde. Der GIT Sicherheitsaward hatte für uns nochmal eine besondere Bedeutung, da der Gewinner von den Lesern der gleichnamigen Fachzeitschrift gewählt wird.

Mehr zu Phoenix Contact auf der SPS IPC Drives erfahrt ihr unter: www.phoenixcontact.de/sps

Ab heute bis zur Messe halten wir euch über Blogbeiträge und unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden. Wir freuen uns schon, denn in diesem Jahr wird es mal ganz anders auf unserem Stand. Lasst euch überraschen.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung