5
(3)

Die Digitalpioniere in den USA und China sind dabei, die Welt unter sich aufzuteilen. Wie stellt sich die deutsche Industrie auf? Sind wir digitaler Vorreiter? In einem einstündigen Online-Techtalk inspiriert Frank Riemensperger zum Thema „Deutschlands digitale Zukunft zwischen den USA und China“.

Industrie 4.0 – das ist die Produktion der Zukunft. Alles wird „smart“, nicht nur das „phone“ und die „watch“, auch unser Arbeitsalltag verändert sich im Rahmen der Digitalisierung rasant. Wir halten euch auf dem Laufenden darüber, was die vierte industrielle Revolution eigentlich bedeutet. Anhand von praxisnahen Beispielen, erklären wir, wie wir den Weg der digitalen Transformation Richtung Zukunft beschreiten.

In dem im Dezember 2020 veröffentlichten Buch „Neues wagen“ analysieren Frank Riemensperger und Svenja Falk, wie es zu dieser Zeitenwende kam. Und vor allem: was Unternehmen und Politik in den nächsten Jahren tun müssen, damit unsere Wirtschaft nicht zwischen den Giganten USA und China zerrieben wird. Wie stellen wir unsere Wettbewerbsfähigkeit sicher? Welche digitalen Bausteine braucht es für digitale Souveränität? Auf diese Fragen wird Frank Riemensperger in dem CIIT-Techtalk am 19. Februar von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr eingehen. Nach seinem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen und Diskussion.

Über diesen Link gelangen Sie am 19. Februar ab 12:30 Uhr direkt zum Online-Techtalk in Microsoft Teams.

Digitalisierung aus einem neuen Blickwinkel

Ingenieurskunst und Qualitätsanspruch haben die deutsche Wirtschaft einst an die Spitze geführt. Doch in einer grenzenlos vernetzten Welt verändern sich die Erfolgsfaktoren radikal. Verschärft durch die aktuelle Pandemie bahnt sich ein Wettbewerb der Systeme an: Die Digitalpioniere in den USA und China sind dabei, die Welt unter sich aufzuteilen. Deutschland und Europa müssen sich positionieren, klare Entscheidungen treffen und sich ihren eigenen technologischen Vorsprung und damit neue Wohlstandspotenziale sichern.

Die Pressestimmen zum Buch versprechen eine spannende Stunde zur Digitalisierung in Deutschland:

„’Neues wagen‘ bündelt Einflussfaktoren im digitalen Zeitalter und bietet ein schlüssiges Komplettpaket für digitale Vorreiter. Ein wegweisendes Buch zur richtigen Zeit.“

Prof. Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V.

„Die Autoren zeigen neue Perspektiven für digitale Plattformen & Ökosysteme in Deutschland und Europa auf – eine echte Chance und eine Pflichtlektüre für digitale Pioniere.“

Dr. Tanja Rückert, CEO/President BOSCH Building Technologies

Der Referent

der Referent des Techtalk: Frank Riemensperger

Frank Riemensperger ist Vorsitzender der Accenture-Ländergruppe Deutschland, Österreich, Schweiz und Mitglied im Accenture Global Management Committee. Er sitzt im Senat der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften acatech und ist Mitglied des Aufsichtsrats des DFKI. Darüber hinaus gehört er dem Präsidium des IT-Branchenverbands BITKOM an und ist Mitglied in den Lenkungskreisen der Plattform Industrie 4.0, der Plattform Lernende Systeme sowie im Hightech-Forum. Frank Riemensperger ist Autor zweier Bücher zur Zukunft der Industrie in Deutschland: „Titelverteidiger“ und „Neues Wagen“.

Der Veranstalter

das Centrum Industrial IT in Lemgo

Das Centrum Industrial IT in Lemgo ist deutschlandweit das erste Science-to-Business-Center im Bereich der industriellen Automation. Den Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung öffnet sich hier der Zugang zu Expertenwissen an einem Ort. Sie arbeiten in gemeinsamen, vorwettbewerblichen Forschungs- und Transferprojekten an Innovationen. Es ist die Bühne für relevante Themen der Digitalisierung und Automatisierungstechnik in einem vertrauensvollen Umfeld.

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen 3

Bisher gibt es keine Bewertungen. Bewerte als Erstes diesen Artikel.

0 Kommentare