Industrial Services - Security | Safety | CE

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat im November 2020 einen Report zur „physischer Belastungen am Arbeitsplatz“ veröffentlicht.
Nach wie vor zählt zu den häufigsten Ursachen für Arbeitsausfall die berufsbedingte körperliche Fehlbelastungen.
Um Gefährdungen des Muskel-Skelett-Systems gezielt und systematisch zu ermitteln und zu beurteilen und daraus entsprechende Präventionsmaßnahmen abzuleiten und umzusetzen, sind geeignete Methoden zur Bewertung auftretender Belastungen und Beanspruchungen erforderlich.
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) haben Gefährdungsbeurteilungsmethoden für körperliche Belastungen mit unterschiedlichem Detaillierungsgrad entwickelt und in einem Report zusammengetragen. Der Report kann bei der DGUV hier als PDF runtergeladen werden.

0 Kommentare

Wir freuen uns auf Sie!

Lassen Sie uns zusammen an der sicheren Industrie von morgen arbeiten


› Kostenlose Erstberatung anfordern