Seminare | ICS-Security und Netzwerktechnik


Der Bedarf die Maschinen und Anlagen gegen Cyber-Security Attacken zu schützen und ein hochverfürbares Netzwerk zu haben, steigt stetig. Informieren Sie sich auf über unser vielseitiges Angebot und buchen Sie Ihr Seminar direkt über den nachfolgenden Link.
[zurück]


ICS-Security in der Produktion – Grundlagen und Praxis

Ganztag

In diesen Seminar erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Informationssicherheit in Industrial Automation & Control Systems (IACS), sowie einen ausführlichen Einblick in die ISA/IEC 62443 und deren Substandards.


Umsetzung der IEC 62443 – Grundlagen und Praxis

Ganztag

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Grundlagen von Industrie 4.0 Anwendungsfällen und ihre sicherheitskritischen Aspekte.


ICS-Security für Anlagenbetreiber

Allgemeine Anforderungen nach IEC 62443

2 Tage

Das Seminar vertieft Vernetzungs- und Sicherheitskonzepte für Industrie 4.0 Anwendungsfälle anhand von theoretischen und praktischen Lerneinheiten.


ICS-Security für Maschinenhersteller und Systemintegratoren

Allgemeine Umsetzung nach IEC 62443

2 Tage

Dieses Seminar vertieft Sicherheitskonzepte für den Betrieb von industriellen Netzwerken, um Industrie 4.0 Anwendungsfälle zu realisieren.


Security Fundamentals – TÜV Rheinland

4 Tage

Dieses Seminar dient generell der ausführlichen Vermittlung von wichtigem Grundlagenwissen in verschiedenen Themenbereichen von Cyber Security in Industrial Control Systems (ICS). Darüber hinaus dient das Seminar zur zielgerichteten Vorbereitung auf die Prüfung „Fundamentals of Cyber Security – TÜV Rheinland Cyber Security Training Program“. Diese Bescheinigung ist eine der Voraussetzungen zur Erlangung eines CySec Specialist (TÜV Rheinland) Zertifikats.