CE Maschine

Der Weg zur CE-Kennzeichnung für Maschinen

Die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen ist einer der größten Erfolgsfaktoren für Industrieunternehmen. Doch genau in dieser Zusammenarbeit liegt auch die Brisanz für Maschinenhersteller, die nicht nur die Wirtschaftlichkeit, sondern gleichzeitig auch die funktionale Sicherheit beachten müssen. Dadurch ergeben sich komplexe Fragestellungen zur CE-Kennzeichnung an Maschinen. Mit unseren Dienstleistungen und Seminaren unterstützen wir Sie auf dem Weg zur Herstellung von sicheren Maschinen.


Kommunikationsunterlagen

Broschüre
Poster

Der Weg zur CE-Kennzeichnung für Maschinen

Wir entwickeln eine Konzept, um die funktionale Sicherheit ihrer Maschinen sicherstellen zu können. Grundlage dafür sind die Anforderungen der Maschinenrichtlinie (insb. ISO 13849), die wir im Sicherheitslebenszyklus spezifiziert haben. Wir helfen Ihnen dabei, die gesamten Anforderungen (inkl. Risikobeurteilung & Dokumentation) richtlinienkonform umzusetzen.


Erstellung und Prüfung von Risikobeurteilungen

Auf Basis Ihres Projekts zur Herstellung von Maschinen oder Ihrer vorhandenen Unterlagen für eine bestehende Maschine erstellen wir mit Ihnen die Risikobeurteilung gemäß ISO 12100. Gerne prüfen wir auch bestehende Risikobeurteilungen.

Erstellung und Prüfung von SISTEMA Nachweisen

Zum Nachweis der Sicherheitsintegrität der eingesetzten Hardware nach ISO 13849 verwenden wir die Software SISTEMA. Diese Software unterstützt den Prozess mit einem hohen Automatisierungsgrad und ihrer übersichtlichen Darstellung.

Erstellung und Prüfung von Betriebsanleitungen

Für die CE-Kennzeichnung fordert die Maschinenrichtlinie eine Betriebsanleitung. Bei der richtlinienkonformen Erstellung einer Betriebsanleitung unterstützen wir Sie gerne. Dabei greifen wir auf unsere oder ihre individuellen Vorlagen zurück.


Halbtag – Frei

Im Kompaktseminar stellen wir Ihnen den neuesten Stand der Vorgaben bezüglich der Sicherheit von Maschinen vor. Unsere Experten zeigen moderne Lösungen (insb. zu Manipulation sowie Produktivität) und freuen sich auf vertiefende Gespräche!


3 Tage – 1.380 €
1 Tag – 460 €

Sie erwerben innerhalb drei Lerneinheiten das komplette Basiswissen zur
– Maschinenrichtlinie,
– Umsetzung der ISO 13849 sowie
– Maschinensicherheit in der Praxis
Jede Lerneinheit ist auch einzeln buchbar.


Validierung von Sicherheitsfunktionen gemäß EN ISO 13849-2
3h- 250 €

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie die von Ihnen geplanten sicherheitsgerichteten Teile der Steuerung richtig verifizieren und validieren. Die Anforderungen dazu sind in der EN ISO 13849-2 beschrieben.


1 Tag – 500 €

Wir vermitteln das Know-How zur praktischen Durchführung einer Risiko-beurteilung gemäß Maschinenrichtlinie. Sie wenden die Methoden und Prozesse an einer realen Beispielmaschine an und erstellen eine richtlinienkonforme Dokumentation.


1 Tag – 460 €

Wir stellen Ihnen den optimalen Umgang mit der Software SISTEMA vor. SISTEMA unterstützt den Prozess zur Anwendung der ISO 13849 und zur Ermittlung eines Performance Levels mit einem hohen Automatisierungsgrad.


1 Tag – 460 €

Für die unterstützende Spezifikation, Verifikation und Validerung von sicherheitsgerichteten Softwarelösungen vermitteln wir Ihnen den optimalen Umgang mit SOFTEMA. Dieses Seminar ist bald verfügbar, lassen Sie sich vormerken!


Safety Application Software
1 Tag – 590 €
2 Tag – 280 €

Grundlage für jede sichere Software ist eine Anforderungsspezifikation, die aus der Risikobeurteilung abgeleitet wird. Mit Hilfe von durchgängigen Praxisbeispielen aus dem Maschinenbau und der Prozessindustrie lernen Sie die Spezifikation und Prüfung der Software sicher anzuwenden. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Gestaltung, der Spezifikation und der Prüfung von Funktionsbausteinen. Einmal entwickelt können sie wiederkehrend verwendet werden und so Aufwand und Kosten sparen.


5 Tage – 2.800 €

Unser Flagschiff Seminar vermittelt Ihnen das Expertenwissen zum Thema CE-Kennzeichnung für die Herstellung von Maschinen. Mit erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das international anerkannte Functional Safety Technician (TÜV Rheinland) Zertifikat und werden namentlich als FS Technician (TÜV Rheinland) for Machinery – CE Practice gelistet (www.tuvasi.com).


5 Tage – 2.800 €

Dieses mehrtägige Seminar richtet sich an alle, die in der Verantwortung stehen Herstellerpflichten gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zu erfüllen und die damit verbunden Tätigkeiten im Unternehmen zu organisieren. Das Seminar behaltet einen rechlichen Part und das Aufzeigen der notwendigen Schritte zur CE-Kennzeichnung.