Industrial Security

Die Digitalisierung ist einer der größten Erfolgsfaktoren für Industrieunternehmen. Doch bedingt durch die zunehmende Vernetzung und Anbindung von industriellen Maschinen und Anlagen an das Internet steigt auch das Risiko möglicher Cyber-Angriffe und Ausfälle. Dadurch verändern sich die Sicherheitsanforderungen an Ihre Infrastruktur.

Mit unseren Dienstleistungen und Seminaren unterstützen wir Sie auf dem Weg zur sicheren Produktion


Wir erarbeiten ein auf Ihre individuellen Anforderungen abgestimmte Absicherungsstrategie aus. Wir ermitteln Ihr Schutzniveau und setzen Maßnahmen zur Minimierung von möglichen Cyber-Risiken für Ihre Infrastruktur um.


Ein Anomalieerkennungssystem (IDS-System) ist ein wichtiger Baustein für die Security in Anlagen und Infrastrukturen. Netzwerkanomalien können dadurch frühzeitig entdeckt und Maßnahmen zur Verteidigung abgeleitet werden.


Mit unserem kostenlosen Security Quick-Check erhalten sie einen ersten Überblick zum Status der Sicherheitsrisiken in ihren Anlagen und Infrastrukturen. Dadurch schaffen wir Transparenz hinsichtlich vorhandener Mängel und Maßnahmen.


Abgestimmt auf Ihre Anlagen und Automatisierungslösungen identifizieren wir relevante Bedrohungen. Wir erstellen und erweitern mit Ihnen einen Bedrohungskatalog und bewerten die Bedrohungen bezüglich ihrere Relevanz.


Jetzt vormerken!

Dieses Seminar soll Ihnen einen Überblick über die grundlegenden Aspekte der Cybersicherheit, sowie einen Einblick in aktuelle Diskussionen geben. Unsere Experten stellen Ihnen die aktuellen Maßnahmen zur Risikominimierung vor.


Jetzt vormerken!

Sie einen grundlegenden Überblick zum Thema Anlagenverfügbarkeit in Industrial Control Systems (ICS) sowie einen ausführlichen Einblick in die IEC 62443 und deren Substandards. Dadurch können Sie nachvollziehen, wie sich Cyberangriffe auf industrielle Systeme auswirken und wie diese verhindert werden können.


Jetzt vormerken!

Die internationale Standardreihe IEC 62443 erfährt eine zunehmende Bedeutung, um industrielle Netzwerke abzusichern. Wir vermitteln die Zusammenhänge der IEC 62443 und deren Substandards. Dadurch können Sie konzeptionellen Aspekte für eine sichere Architektur anwenden und eine Risikoanalyse für Ihre Anlage durchführen.


Jetzt vormerken!

Anlagenbetreiber lernen den Aufbau und die Umsetzung eines Cybersecurity Management Systems kennen. Sie können die Auswirkungen von Cyberangriffen auf Automatisierungsanlagen nachvollziehen, Risiken bewerten und geeignete Sicherheitsmaßnahmen implementieren.


Jetzt vormerken!

Maschinenhersteller und Integratoren lernen geeignete Sicherheitsmaßnahmen kennen, um ein sicheres Netzwerk aufzubauen. Sie können die Auswirkungen von Cyberangriffen auf Ihre Anlagen nachvollziehen, Risiken bewerten und geeignete Sicherheitsmaßnahmen implementieren.