Schulungsteilnehmer bestehen erste Prüfung des TÜV Rheinland Cyber Security Programs

Von |

Vor ein paar Wochen haben wir berichtet, dass Phoenix Contact anerkannter Course Provider für das Cyber Security Program des TÜV Rheinlands ist. Nun haben wir unsere ersten Trainings erfolgreich durchgeführt.

Trainer Karl Schrade erklärt Grundlagen der Cyber Security

Die Trainings fanden in Schieder und Berlin statt. Ziel war es, den Teilnehmern ein fundiertes Basiswissen zu Cyber Security in industriellen Umgebungen zu vermitteln. Inhalte waren neben Netzwerk und TCP/IP Grundlagen natürlich auch technische und organisatorische Aspekte der Cyber Security. Nicht zu vergessen die zugrunde liegenden Normen und Standards und die notwendigen technischen Gegenmaßnahmen.

Die Trainer der Phoenix Contact Cyber Security AG konnten Cyber Security als ein inhaltsreiches und oftmals für die Teilnehmer neues Thema professionell vermitteln und die Prüflinge so optimal auf die TÜV-Prüfungen vorbereiten. Diese sind Zugangsvorrausetzung für alle weitergehenden Zertifizierungen im TÜV Rheinland Cyber Security Program. Insgesamt haben sich 7 Prüflinge der Herausforderung gestellt und alle haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Kunden-Feedbacks:

„Die Trainer wussten exakt was sie präsentieren und konnten so gute Beispiele aus dem Fachbereich geben und alle Fragen beantworten.“

„Die sehr gut ausgearbeiteten und übersichtlichen Unterlagen waren eine gute Hilfestellung.“

„Gute und wertvolle Übersicht und Einführung in die verschiedenen Aspekte der Cyber Security.“

Für weitere Information kontaktieren Sie uns:

Email: services@phoenixcontact.com
Telefon: +49 5281 946-5555

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.