Arbeit macht Spaß! Vor allem, wenn neue Technologien unsere Tätigkeiten bereichern und spannende Entwicklungen möglich machen. Maschinen und Anlagen sind heute vernetzt und digitale Daten aus den Prozessen stehen bereit, z. B. aktuelle Zustände von Geräten. Wie Augmented Reality (AR) im Werkzeugbau Anwendung finden kann, um komplexe Arbeiten zu erleichtern, zeigt der Blogbeitrag.

Industrie 4.0 das ist die Produktion der Zukunft. Alles wird „smart“, nicht nur das „phone“ und die „watch“, auch unser Arbeitsalltag verändert sich im Rahmen der Digitalisierung rasant. Wir halten euch auf dem Laufenden darüber, was die vierte industrielle Revolution eigentlich bedeutet. Anhand von praxisnahen Beispielen, erklären wir, wie wir den Weg der digitalen Transformation Richtung Zukunft beschreiten.

Mit der Digitalisierung entstehen technologische Trends. Einer davon ist Augmented Reality. Und das wirft die erste Frage auf: Was ist das? Rund um die Themen Industrie 4.0 und Internet of Things tauchen recht häufig Fachbegriffe auf, deren Definition für das Verständnis der komplexen Sachverhalte wichtig ist. Deshalb findet ihr hier eine kurze und einfache Erklärung für die häufig verwendeten Abkürzungen AR und VR:

Wie nützlich war dieser Artikel?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung